Freies RPG in Anlehnung unterschiedlicher Fantasyreihen
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Vampire

Nach unten 
AutorNachricht
Mary Alice Brandon Cullen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1951

BeitragThema: Vampire   So Aug 11, 2013 7:32 am

Vampire

Die Kristallinen Eigenschaften der Hautoberfläche rufen eine Art Prismeneffekt hervor. So das sie im Sonnenlicht glitzern und funkeln.

Sie besitzen eine auffallende Schönheit, welche auf der Kristallenen Hautoberfläche beruht.

Die Augenfarbe ist abhängig von der Nahrungsaufnahme und der Häufigkeit dieser.
So ist sie bei den nicht „vegetarischen“ von einem Hellen Rot bis hin zu einem tiefen Schwarz. Bei den „vegetarischen“ Vampiren wird das rot durch eine goldene Farbe ersetzt, welches es ihnen einfacher macht sich unter den Menschen zu bewegen.

Die Zähne eines Vampirs sind optisch nicht von denen der Menschen zu unterscheiden. Sie sind unzerbrechlich und nur durch spezielle Methoden zu entfernen, welche dann aber auch wieder nachwachsen. Sie sind das einzige Werkzeug welches die Haut eines Vampirs zertrennen kann, und die Folterwerkzeuge der Volturi bestehen aus den Zähnen einiger ihrer Artgenossen.

Ihre Bewegungen sind für das Menschliche Auge sehr schwer als normal zu erkennen denn sind die Bewegungen einfach zu perfekt, auch stört es sie nicht lange eine Haltung zu haben, sie müssen sich nicht immer Bewegen doch auch nach einer gewissen Zeit wird es einfach unbequem auch wenn sie noch lange diese Haltung beibehalten können.

Durch das Alter und dem Staub, der sich auf der Haut ablegt sind die älteren Vampire von jüngeren zu unterscheiden. Ihre Haut so wie auch ihre Augen bekommen dadurch einen milchigen Schimmer.

Das Blut welches sie als ihre Nahrung zu sich nehmen verweilt in ihrem Blutkreislauf und versorgt den Körper. Sie Produzieren außer ihrem eigenen Gift keine anderen Flüssigkeiten wodurch auch keine eigenen Tränen entstehen können. Wenn sie doch einmal so belastet sind das Tränen fließen sollten, sind diese Blutrot und das dem selben Blut, wie dem welches sie vorher zu sich genommen haben.

Sie sind in ihrem Körper eingefroren und dieser lässt auch keine Veränderungen mehr zu, es wachsen keine Fingernägel und auch keine Haare nach.
Bei einem weiblichen Vampir bestehen noch die Eizellen doch dadurch das sie keine Menstruation mehr haben werden diese auch nicht zur Befruchtung freigegeben, zumal ihr Körper die Veränderung einer Schwangerschaft auch nicht zulassen würde.

Ihr Gift hat eine heilende Wirkung wodurch auch abgetrennte Körperteile mit diesem wieder angebracht werden können. Es fungiert in diesem Bereich wie eine Art Kleber (UHU).
Bei dem Prozess des Klebens ist drauf zu achten das auch dieses erst komplett wieder heilen muss bevor ein Körperteil wieder seine volle Funktion hat, dieses ist nicht erst nach Tagen doch auch nicht sofort wieder hergestellt. Auch sollte es ordentlich wieder angebracht werden damit es nicht zu Verunstaltungen kommt.

Zu ihren eigentlichen Eigenschaften ,die ein Vampir, haben kann, gibt es auch noch einige die mit speziellen Gaben gesegnet sind. Diese sind eher selten anzutreffen und können unterschiedliche Formen annehmen, doch meist richten sie sich nach dem was in ihrem Menschlichen Leben schon eine Stärke von ihnen war.

Außer der einen Rasse Vampire findet man hier noch eine Unterart von diesen. Es ist die altbekannte Art welche auf Sonnenlicht reagiert, das Blut eines Toten sie schwächt und die Fangzähne sichtbar werden wenn sie ihre Nahrung angreifen.
Durch bestimmte Hilfsmittel, wie einen von Hexen gefertigten Ring, können sie im Sonnenlicht verweilen auch wenn dieses sie schwächt. Sie können Gaben entwickeln, doch ist es keine Zwang das sie eine solche besitzen.
Nach oben Nach unten
http://roleplayinggame-ifhs.first-forum.com
 
Vampire
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» >They live among us ...< | Fantasy Vampire Rpg
» Wölfe und Vampire und so...
» Cross Academy
» Terra Nova-Die letzte Hoffnung
» Mein Leben

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
International Federation for Human Safety  ::  :: Es gibt viel zu entdecken... :: Rassenübersicht-
Gehe zu: